Unsere Produkte

Elektronische Schlüsselschränke   |     Fachanlagen   |     Terminals     |     Software     |     Services

Die Leitlinien hinter unseren Produkten

Unsere Produkte wurden über die letzten 20 Jahre für höchste Ansprüche entwickelt. Als mittelständisches Familienunternehmen legen wir besonderen Wert auf herausragende Qualität, die wir regelmäßig von externen Auditoren überprüfen lassen. Erstklassige Materialien, eine lange Produktlebensdauer und exzellenter Service sind für uns wichtige Leitlinien unseres unternehmerischen Handelns.

modulare Fachanlagen von ecos

Funktional

Unsere einzigartige Gerätearchitektur ist bewusst elegant-minimalistisch gehalten. Durch den Verzicht auf unnötige Bauteile behalten Sie den Fokus auf das, was wirklich wichtig ist: Die Sicherheit Ihrer Wertgegenstände.

Dabei lassen sich all unsere Systeme dank eines ausgeklügelten Systems von Standardgrößen modular und individuell nach Ihrem Bedarf zusammenstellen. Sie können einfach auswählen, welche Größen und Funktionen von Fächern, Steckplätzen, Türen, Bildschirmen oder Lesern Sie kombinieren möchten.

Diese Modularität erlaubt es auch, die Stahlgehäuse unserer Systeme nachträglich mit neuesten Technologien auszustatten. LED-Touchdisplays, Motherboards und andere elektronische Bauteile lassen sich jederzeit einfach nachrüsten. 

Sicherheit ist nachhaltig. Sicherheitssysteme sind keine Wegwerfartikel, oftmals bleiben sorgfältig konzipierte und installierte Systeme viele Jahre in Gebrauch. Ein einfaches Upgrade der sich in immer kürzeren Entwicklungszyklen verändernden Elektronik und Software spart Ihnen Kosten und belässt die bewährte Systeminstallation intakt.

Unsere einzigartige Systemarchitektur erlaubt für alle unsere Systeme den Zugang von der Vorderseite. Arbeiten jeglicher Art, wie Wartungen, Reparaturen oder Aufrüstungen können einfach von vorne durchgeführt werden. Ihre Sicherheitsinstallationen bleiben unverändert und der Arbeitsaufwand ist minimiert.

elektronischer Schlüsselschrank mit Gehäuse aus hochwertigem Edelstahl

Die Qualität unserer Systeme beginnt bei der Materialität.
Daher verwenden wir für die Gehäuse unserer elektronischen Schlüsselschränke, Fachanlagen und Terminals zum überwiegenden Teil hochwertigen Edelstahl mit einer Materialdicke von bis zu 4 mm. Er überzeugt nicht nur mit einer besonders hohen Lebensdauer und Widerstandsfähigkeit gegenüber Kratzern, sondern auch mit seinem eleganten, unaufdringlichen Aussehen.

Darüber hinaus kommt dem Edelstahl gerade in Zeiten von COVID-19 ein besonderer Stellenwert in Bezug auf seine glatte Oberfläche zu, welche sehr einfach zu reinigen ist. Dies erklärt auch den weit verbreiteten Einsatz von Edelstahl in der Medizintechnik: Durch seine Oberflächenbeschaffenheit weist er antivirale und antibakterielle Eigenschaften auf, durch die nach einer Reinigung 99% der Mikroorganismen entfernt werden. Wir haben auch von Griffen Abstand genommen und lassen unsere Systeme automatisch öffnen, so dass Kontaktflächen und damit mögliche Infizierungspotenziale minimiert sind.

geprüfte Sicherheit

Dass unsere Hardware-Produkte einbruchsicher sind, ist für uns selbstverständlich.
Um die physische Sicherheit jeder Komponente gewährleisten zu können, unterziehen wir alle unsere Produkte vom kleinsten Besucherterminal bis zur XXL-Fachanlage vor der Auslieferung zahlreichen Tests. Namhafte Institutionen wie beispielsweise das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik prüfen zudem Spaltmaße, Materialdicken und verschiedene Einbruchsmethoden bei unseren Schlüsselschränken und Fachanlagen.

Höchste Sicherheit zu bieten beschränkt sich jedoch nicht nur auf die physischen Produkte. Um sicherzustellen, dass auch die Softwarekomponenten unserer Anwendungen gegen jegliche Cyberangriffe geschützt sind, haben wir uns unter anderem nach der ISO 27001 Informationssicherheit auditieren lassen. Seit dieser Zertifizierung lassen wir uns jedes Jahr aufs Neue von externen Auditoren überprüfen. So werden unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig bestätigt und weiterentwickelt.

ecos elektronische Schlüsselschränke sind auch nach 20 Jahren noch einwandfrei benutzbar

Hinter all unseren Produkten steht das Prinzip: „Obsoleszenz ist obsolet“.
Damit nehmen wir Bezug auf die gerade in den letzten Jahren vermehrt auftretende geplante Obsoleszenz vieler, vor allem elektronischer Produkte. Unter dieser „geplanten Obsoleszenz“ versteht man landläufig das unangenehme wirtschaftliche Verhalten vieler Unternehmen, Produkte nach sehr kurzen Laufzeiten wie 2-3 Jahren bereits nicht länger zu supporten – oder gar Teile einzubauen, die nach diesem Zeitraum verfrüht defekt werden.

Unser Selbstverständnis eines qualitativen Produkts sieht anders aus: Wir möchten unserem Kunden das Recht auf ein langlebiges, effizientes Produkt zusprechen. Daher lassen wir uns von dem Ende 2020 vom Europaparlament verabschiedeten Entwurf einer Entschließung für einen nachhaltigen Binnenmarkt leiten. Indem wir das hier geschilderte Recht auf Reparierbarkeit von Produkten bereits jetzt achten, bilden wir die Grundlage für ein zukunftssicheres wirtschaftliches Handeln für uns und unsere Kunden.

Dass dieses Prinzip Erfolg hat, zeigt sich deutlich in der Nutzungsdauer unserer Produkte: Selbst die ecos Schlüsselschränke erster Generation vom Anfang des Jahrtausends sind nach mehreren Upgrades auch nach über 20 Jahren täglicher Benutzung noch in Gebrauch. In den nachfolgenden Produktgenerationen haben wir diesen Anspruch stetig weiterentwickelt, so dass wir Ihnen nachhaltig nutzbare Systeme mit hervorragenden Gesamtbetriebskosten (TCO) garantieren.

Standards made in Germany

Sämtliche ecos Produkte werden in unserer Produktionsstätte in Deutschland bei Frankfurt am Main ausführlichen Qualitätskontrollen unterzogen. Hier kommen wir auch dem Projektgeschäft mit Kundenspezifikationen nach, so dass wir ganz auf Ihre individuellen Wünsche beim Zusammenstellen Ihrer Systeme eingehen können. 

Als ein vertikal integriertes Unternehmen sind wir stolz darauf, vollkommen unabhängig von externen Produktionsstätten zu sein. Auch unsere durch langjährige Entwicklung ausgereiften Standardprodukte stellen wir nach höchsten Qualitätsstandards in unserem eigenen Werk in Ungarn her, bevor sie in Deutschland zahlreichen Tests unterzogen werden.

Dabei umfasst unser Qualitätsanspruch nicht nur die Produktion unserer Hardware-Systeme. Hochwertige Produkte zu haben bedeutet für uns, alle Prozesse von der ersten Idee an selbst zu koordinieren und nach höchsten Standards zu überprüfen. Daher entwickeln wir jede Innovation, jedes Konzept und jedes Software-Modul ausschließlich mit unseren eigenen Mitarbeitern in unserem eigenen Unternehmen. So können wir die hohe Qualität unserer Produkte und die Unabhängigkeit unseres Unternehmens garantieren.

ecos Produktions-Stammwerk in Deutschland

Sie möchten sich selbst von unseren Produktstandards überzeugen?

Besuchen Sie uns in unserer Zentrale in Großostheim und lernen Sie unsere Leitlinien aus nächster Nähe kennen.

Die Leitlinien hinter unseren Produkten

Unsere Produkte wurden über die letzten 20 Jahre für höchste Ansprüche entwickelt. Als mittelständisches Familienunternehmen legen wir besonderen Wert auf herausragende Qualität, die wir regelmäßig von externen Auditoren überprüfen lassen. Erstklassige Materialien, eine lange Produktlebensdauer und exzellenter Service sind für uns wichtige Leitlinien unseres unternehmerischen Handelns.

Funktional
modulare Fachanlagen von ecos

Unsere einzigartige Gerätearchitektur ist bewusst elegant-minimalistisch gehalten. Durch den Verzicht auf unnötige Bauteile behalten Sie den Fokus auf das, was wirklich wichtig ist: Die Sicherheit Ihrer Wertgegenstände.

Dabei lassen sich all unsere Systeme dank eines ausgeklügelten Systems von Standardgrößen modular und individuell nach Ihrem Bedarf zusammenstellen. Sie können einfach auswählen, welche Größen und Funktionen von Fächern, Steckplätzen, Türen, Bildschirmen oder Lesern Sie kombinieren möchten.

Diese Modularität erlaubt es auch, die Stahlgehäuse unserer Systeme nachträglich mit neuesten Technologien auszustatten. LED-Touchdisplays, Motherboards und andere elektronische Bauteile lassen sich jederzeit einfach nachrüsten. 

Sicherheit ist nachhaltig. Sicherheitssysteme sind keine Wegwerfartikel, oftmals bleiben sorgfältig konzipierte und installierte Systeme viele Jahre in Gebrauch. Ein einfaches Upgrade der sich in immer kürzeren Entwicklungszyklen verändernden Elektronik und Software spart Ihnen Kosten und belässt die bewährte Systeminstallation intakt.

Unsere einzigartige Systemarchitektur erlaubt für alle unsere Systeme den Zugang von der Vorderseite. Arbeiten jeglicher Art, wie Wartungen, Reparaturen oder Aufrüstungen können einfach von vorne durchgeführt werden. Ihre Sicherheitsinstallationen bleiben unverändert und der Arbeitsaufwand ist minimiert.

elektronischer Schlüsselschrank mit Gehäuse aus hochwertigem Edelstahl

Die Qualität unserer Systeme beginnt bei der Materialität.
Daher verwenden wir für die Gehäuse unserer elektronischen Schlüsselschränke, Fachanlagen und Terminals zum überwiegenden Teil hochwertigen Edelstahl mit einer Materialdicke von bis zu 4 mm. Er überzeugt nicht nur mit einer besonders hohen Lebensdauer und Widerstandsfähigkeit gegenüber Kratzern, sondern auch mit seinem eleganten, unaufdringlichen Aussehen.

Darüber hinaus kommt dem Edelstahl gerade in Zeiten von COVID-19 ein besonderer Stellenwert in Bezug auf seine glatte Oberfläche zu, welche sehr einfach zu reinigen ist. Dies erklärt auch den weit verbreiteten Einsatz von Edelstahl in der Medizintechnik: Durch seine Oberflächenbeschaffenheit weist er antivirale und antibakterielle Eigenschaften auf, durch die nach einer Reinigung 99% der Mikroorganismen entfernt werden. Wir haben auch von Griffen Abstand genommen und lassen unsere Systeme automatisch öffnen, so dass Kontaktflächen und damit mögliche Infizierungspotenziale minimiert sind.

geprüfte Sicherheit

Dass unsere Hardware-Produkte einbruchsicher sind, ist für uns selbstverständlich.
Um die physische Sicherheit jeder Komponente gewährleisten zu können, unterziehen wir alle unsere Produkte vom kleinsten Besucherterminal bis zur XXL-Fachanlage vor der Auslieferung zahlreichen Tests. Namhafte Institutionen wie beispielsweise das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik prüfen zudem Spaltmaße, Materialdicken und verschiedene Einbruchsmethoden bei unseren Schlüsselschränken und Fachanlagen.

Höchste Sicherheit zu bieten beschränkt sich jedoch nicht nur auf die physischen Produkte. Um sicherzustellen, dass auch die Softwarekomponenten unserer Anwendungen gegen jegliche Cyberangriffe geschützt sind, haben wir uns unter anderem nach der ISO 27001 Informationssicherheit auditieren lassen. Seit dieser Zertifizierung lassen wir uns jedes Jahr aufs Neue von externen Auditoren überprüfen. So werden unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig bestätigt und weiterentwickelt.

ecos elektronische Schlüsselschränke sind auch nach 20 Jahren noch einwandfrei benutzbar

Hinter all unseren Produkten steht das Prinzip: „Obsoleszenz ist obsolet“.
Damit nehmen wir Bezug auf die gerade in den letzten Jahren vermehrt auftretende geplante Obsoleszenz vieler, vor allem elektronischer Produkte. Unter dieser „geplanten Obsoleszenz“ versteht man landläufig das unangenehme wirtschaftliche Verhalten vieler Unternehmen, Produkte nach sehr kurzen Laufzeiten wie 2-3 Jahren bereits nicht länger zu supporten – oder gar Teile einzubauen, die nach diesem Zeitraum verfrüht defekt werden.

Unser Selbstverständnis eines qualitativen Produkts sieht anders aus: Wir möchten unserem Kunden das Recht auf ein langlebiges, effizientes Produkt zusprechen. Daher lassen wir uns von dem Ende 2020 vom Europaparlament verabschiedeten Entwurf einer Entschließung für einen nachhaltigen Binnenmarkt leiten. Indem wir das hier geschilderte Recht auf Reparierbarkeit von Produkten bereits jetzt achten, bilden wir die Grundlage für ein zukunftssicheres wirtschaftliches Handeln für uns und unsere Kunden.

Dass dieses Prinzip Erfolg hat, zeigt sich deutlich in der Nutzungsdauer unserer Produkte: Selbst die ecos Schlüsselschränke erster Generation vom Anfang des Jahrtausends sind nach mehreren Upgrades auch nach über 20 Jahren täglicher Benutzung noch in Gebrauch. In den nachfolgenden Produktgenerationen haben wir diesen Anspruch stetig weiterentwickelt, so dass wir Ihnen nachhaltig nutzbare Systeme mit hervorragenden Gesamtbetriebskosten (TCO) garantieren.

Standards made in Germany

Sämtliche ecos Produkte werden in unserer Produktionsstätte in Deutschland bei Frankfurt am Main ausführlichen Qualitätskontrollen unterzogen. Hier kommen wir auch dem Projektgeschäft mit Kundenspezifikationen nach, so dass wir ganz auf Ihre individuellen Wünsche beim Zusammenstellen Ihrer Systeme eingehen können. 

Als ein vertikal integriertes Unternehmen sind wir stolz darauf, vollkommen unabhängig von externen Produktionsstätten zu sein. Auch unsere durch langjährige Entwicklung ausgereiften Standardprodukte stellen wir nach höchsten Qualitätsstandards in unserem eigenen Werk in Ungarn her, bevor sie in Deutschland zahlreichen Tests unterzogen werden.

Dabei umfasst unser Qualitätsanspruch nicht nur die Produktion unserer Hardware-Systeme. Hochwertige Produkte zu haben bedeutet für uns, alle Prozesse von der ersten Idee an selbst zu koordinieren und nach höchsten Standards zu überprüfen. Daher entwickeln wir jede Innovation, jedes Konzept und jedes Software-Modul ausschließlich mit unseren eigenen Mitarbeitern in unserem eigenen Unternehmen. So können wir die hohe Qualität unserer Produkte und die Unabhängigkeit unseres Unternehmens garantieren.

Sie möchten sich selbst von unseren Produktstandards überzeugen?
ecos Produktions-Stammwerk in Deutschland

Besuchen Sie uns in unserer Zentrale in Großostheim und lernen Sie unsere Leitlinien aus nächster Nähe kennen.