Schlüssel- und Objektverwaltung

im Gesundheitswesen

Schlüssel- und Objektverwaltung

im Gesundheitswesen

Schlüsselverwaltung für das Gesundheitswesen

pflegedienste_klasen_kunde

Hr. Klasen hat nach 22 Jahren den von seiner Mutter erworbenen ecos Schlüsselschrank durch die neue Generation ersetzt

ecos systems ist ein weltweit führender Hersteller von elektronischen Schlüsselschränken und Objektverwaltungssystemen. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihre Werte sicher, effizient und nachvollziehbar zu verwalten.

Seit der Unternehmensgründung zu Anfang des Jahrtausends haben wir uns auf die besonderen Anforderungen im Gesundheitswesen, vor allem ambulanter Pflegedienste, spezialisiert. Durch diese langjährige Erfahrung wissen wir genau, worauf es bei Ihnen ankommt. Um Ihre Prozesse effizienter und sicherer zu gestalten, unterstützen wir Sie in vier Anwendungsbereichen für das Gesundheitswesen:

  1. Die Verwaltung von Haus-, Wohnungs-, und Zimmerschlüsseln von Kunden / Patienten
  2. Die Verwaltung von Fahrzeugschlüsseln in Ihrem Fuhrpark
  3. Integrierte Zutrittssteuerung und Zeiterfassung für Ihre Mitarbeiter
  4. Intelligente Objektverwaltung für Medikamente oder Arbeitsgerät

Unsere intelligenten Schlüsselverwaltungssysteme sind bereits bei über 500 Pflegediensten und 100 Krankenhäusern weltweit im Einsatz.

Schlüsselverwaltung für das Gesundheitswesen

pflegedienste_klasen_kunde

Hr. Klasen hat nach 22 Jahren den von seiner Mutter erworbenen ecos Schlüsselschrank durch die neue Generation ersetzt

ecos systems ist ein weltweit führender Hersteller von elektronischen Schlüsselschränken und Objektverwaltungssystemen. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihre Werte sicher, effizient und nachvollziehbar zu verwalten.

Seit der Unternehmensgründung zu Anfang des Jahrtausends haben wir uns auf die besonderen Anforderungen im Gesundheitswesen, vor allem ambulanter Pflegedienste, spezialisiert. Durch diese langjährige Erfahrung wissen wir genau, worauf es bei Ihnen ankommt. Um Ihre Prozesse effizienter und sicherer zu gestalten, unterstützen wir Sie in vier Anwendungsbereichen für das Gesundheitswesen:

  1. Die Verwaltung von Haus-, Wohnungs-, und Zimmerschlüsseln von Kunden / Patienten
  2. Die Verwaltung von Fahrzeugschlüsseln in Ihrem Fuhrpark
  3. Integrierte Zutrittssteuerung und Zeiterfassung für Ihre Mitarbeiter
  4. Intelligente Objektverwaltung für Medikamente oder Arbeitsgerät

Unsere intelligenten Schlüsselverwaltungssysteme sind bereits bei über 500 Pflegediensten und 100 Krankenhäusern weltweit im Einsatz.

Wir kümmern uns um die Kümmerer

Schon der erste elektronische Schlüsselschrank von ecos systems wurde entwickelt, um den Alltag eines befreundeten ambulanten Pflegediensts zu erleichtern. Damals wurde noch ein PC an den Schrank angeschlossen, um so über die lokale Software die Schlüssel administrieren zu können.

Heute, 20 Jahre später, sind viele Hardware Komponenten stabiler gefertigt und die modernen Software-Funktionen über Ihr Smartphone bedienbar. Doch nach wie vor sind wir der Grundidee treu geblieben, Ihren Alltag zu erleichtern und entwerfen neue Funktionen in diesem Sinne. Einige davon stellen wir Ihnen hier vor:

Aktivierung zusätzlicher Steckplätze ohne Technikereinsatz

Wenn Sie zusätzliche Kunden aufnehmen oder ein neues Einsatzgebiet hinzukommt, kann Ihr Bedarf an Schlüssel-Steckplätzen schlagartig zunehmen. Bei herkömmlichen Schlüsselverwaltungsanlagen sind hierfür kostspielige und zeitraubende Technikereinsätze notwendig.

Unsere elektronischen Schlüsselschränke ermöglichen es Ihnen, weitere Steckplätze eigenständig und ohne Werkzeug durch Eingabe einer Freischaltnummer zu aktivieren. Dies hat den Vorteil, dass Sie auch bei kurzfristigem Bedarf sofort auf weitere Steckplätze zugreifen können.

Sollte Ihre Nachfrage schlagartig um ein Vielfaches wachsen, können auch zusätzliche Schränke nahtlos an Ihr bestehendes System und seine Steuereinheit angeschlossen werden. Ihre Einstellungen, Konfigurationen und Zuweisungen bleiben dabei bestehen.

ecossystems healthcare oldandnewcabinet 15acacf3

Unser Kunde hat sein noch immer einwandfreies System erst nach 20 Jahren Nutzung ausgetauscht

Langlebigkeit unter Dauerbelastung

Erfahrungsgemäß werden Ihre Schlüsselschränke tagtäglich einer hohen Belastung ausgesetzt: Mit durchschnittlich 200 Kunden wird die Schranktür bei einem ambulanten Pflegedienst täglich ca. 400 mal geöffnet und geschlossen.

Unsere Schlüsselschränke sind speziell auf diese High-Frequency-Nutzung ausgelegt. Selbst zu Anfang des Jahrtausends ausgelieferte Schränke erster Generation haben nachweislich über 20 Jahre lang einer entsprechenden Belastung standgehalten und funktionieren noch immer einwandfrei. Die hohe Lebensdauer unserer elektronischen Schlüsselschränke macht sie zu einem nachhaltigen Investment, dessen anfängliche Kosten sich nach wenigen Jahren amortisieren.

Wir kümmern uns um die Kümmerer

Schon der erste elektronische Schlüsselschrank von ecos systems wurde entwickelt, um den Alltag eines befreundeten ambulanten Pflegediensts zu erleichtern. Damals wurde noch ein PC an den Schrank angeschlossen, um so über die lokale Software die Schlüssel administrieren zu können.

Heute, 20 Jahre später, sind viele Hardware Komponenten stabiler gefertigt und die modernen Software-Funktionen über Ihr Smartphone bedienbar. Doch nach wie vor sind wir der Grundidee treu geblieben, Ihren Alltag zu erleichtern und entwerfen neue Funktionen in diesem Sinne. Einige davon stellen wir Ihnen hier vor:

activation of slots placeholder min

Aktivierung zusätzlicher Steckplätze ohne Technikereinsatz

Wenn Sie zusätzliche Kunden aufnehmen oder ein neues Einsatzgebiet hinzukommt, kann Ihr Bedarf an Schlüssel-Steckplätzen schlagartig zunehmen. Bei herkömmlichen Schlüsselverwaltungsanlagen sind hierfür kostspielige und zeitraubende Technikereinsätze notwendig.

Unsere elektronischen Schlüsselschränke ermöglichen es Ihnen, weitere Steckplätze eigenständig und ohne Werkzeug durch Eingabe einer Freischaltnummer zu aktivieren. Dies hat den Vorteil, dass Sie auch bei kurzfristigem Bedarf sofort auf weitere Steckplätze zugreifen können.

Sollte Ihre Nachfrage schlagartig um ein Vielfaches wachsen, können auch zusätzliche Schränke nahtlos an Ihr bestehendes System und seine Steuereinheit angeschlossen werden. Ihre Einstellungen, Konfigurationen und Zuweisungen bleiben dabei bestehen.

ecossystems healthcare oldandnewcabinet 15acacf3

Unser Kunde hat sein noch immer einwandfreies System erst nach 20 Jahren Nutzung ausgetauscht

Langlebigkeit unter Dauerbelastung

Erfahrungsgemäß werden Ihre Schlüsselschränke tagtäglich einer hohen Belastung ausgesetzt: Mit durchschnittlich 200 Kunden wird die Schranktür bei einem ambulanten Pflegedienst täglich ca. 400 mal geöffnet und geschlossen.

Unsere Schlüsselschränke sind speziell auf diese High-Frequency-Nutzung ausgelegt. Selbst zu Anfang des Jahrtausends ausgelieferte Schränke erster Generation haben nachweislich über 20 Jahre lang einer entsprechenden Belastung standgehalten und funktionieren noch immer einwandfrei. Die hohe Lebensdauer unserer elektronischen Schlüsselschränke macht sie zu einem nachhaltigen Investment, dessen anfängliche Kosten sich nach wenigen Jahren amortisieren.

ecos Schlüsselverwaltungssysteme im Einsatz bei unseren Kunden im Gesundheitswesen
  • nocable slider1 min
    Ecos key 180 mit angebundener Fachanlage mit neun
    1Mx1/3 depot – Fächern
  • nocable slider2 min
    ecos key 180 mit integriertem 7″ Terminal zur externen
    Steuerung
  • slider3 min
    Frühere Generation des ecos XL mit 360 Steckplätzen für
    Schlüssel
  • slider4 min 1
    ecos key 180 (links) gekoppelt mit ecos ext 180 (rechts)
    für die Option zur Aktivierung zusätzlicher Steckplätze
  • nocable slider5 min
    Wandmontierter ecos key 40
  • test 3 min
    Einzelne ecos-Schlüssel 360 für unterschiedliche Nutzer, um
    die Wartezeit zu verkürzen
drk badhomburg andre seidel min

„ Mit dem System können wir immer, im Sinne unserer Kunden, jede Schlüsselbewegung nachvollziehen. Das schafft eine wichtige Vertrauensbasis für beide Seiten. “

-André Seidel,
Teamleiter ServiceCenter DRK Hochtaunus

ecos Schlüsselverwaltungssysteme im Einsatz bei unseren Kunden im Gesundheitswesen
  • slider1 ca46a620
    Ecos key 180 mit angebundener Fachanlage mit neun 1Mx1/3 depot – Fächern
  • slider2 e0fa16a8
    ecos key 180 mit integriertem 7″ Terminal zur externen Steuerung
  • slider3 4fbe84ef
    Frühere Generation des ecos XL mit 360 Steckplätzen für Schlüssel
  • slider4 b58377b8
    ecos key 180 (links) gekoppelt mit ecos ext 180 (rechts) für die Option zur Aktivierung zusätzlicher Steckplätze
  • slider5 1ac7e5ff
    Wandmontierter ecos key 40
  • test 3 822b6356
    Einzelne ecos-Schlüssel 360 für unterschiedliche Nutzer, um die Wartezeit zu verkürzen
drk badhomburg andre seidel efe73931

„ Mit dem System können wir immer, im Sinne unserer Kunden, jede Schlüsselbewegung nachvollziehen. Das schafft eine wichtige Vertrauensbasis für beide Seiten. “

-André Seidel,
Teamleiter ServiceCenter DRK Hochtaunus

Schlüsselverwaltung für Patienten- und Kundenschlüssel

Multiuser- und Multifaktor - Authentifikation

Wohnungs- und Haustürschlüssel von Kunden und Patienten sicher und nachvollziehbar aufzubewahren bildet eine wichtige Vertrauensbasis zwischen Pflegenden und Pflegebedürftigen.

Laut der Qualitätsprüfungsanforderungen des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes für Krankenkassen (MDK) sind speziell ambulante Pflegedienste dazu angehalten, „Wohnungsschlüssel der versorgten Personen […] für Unbefugte unzugänglich“ aufzubewahren, wobei eine „Zuordnung der Wohnungsschlüssel der versorgten Personen für Unbefugte nicht möglich“ sein darf.

Klassische Schlüsselbretter und Tresore werden einem solchen Anspruch nicht gerecht: Es fehlt eine Protokollierung bzw. die notwendige Sicherheit. Unsere elektronischen Schlüsselschränke sind hingegen genau auf diesen Bedarf ausgelegt. Eine lückenlose Historie, anonymisierte Schlüsseltags und hochsichere Schränke gehören bei ecos zur Standardausstattung.

Funktionen unserer Schlüsselschränke, die Ihren Alltag effizienter gestalten:

Multiuser- und Multifaktor - Authentifikation

Unverriegelte Steckplätze – höhere Effizienz bei halbierten Kosten

Bei ambulanten Pflegediensten und Hausnotrufen zählt vor allem eines: Schnelligkeit. Um diese zu ermöglichen, bieten wir unverriegelte Steckplätze an.

So können alle Schlüssel im Schrank gezogen werden, sofort nachdem der Nutzer sich am System authentifiziert hat. Die Entnahme und Rückgabe wird dabei elektronisch protokolliert. Wenn unberechtigte Schlüssel gezogen werden, wird ein Alarm ausgelöst und der Administrator per E-Mail oder App benachrichtigt.

Für die Sicherheit Ihrer Schlüssel sorgt der ecos Schlüsselschrank selbst, der in geschlossenem Zustand einbruchssicher konzipiert wurde. In ihm sind Ihre Schlüssel geschützt, wenn sie es sein müssen, und schnell verfügbar, wenn sie gebraucht werden.

Neben der reinen Zeitersparnis reduzieren unverriegelte Steckplätze auch die initialen Kosten in der Anschaffung: Unverriegelte Stecker halbieren die Kosten pro Steckplatz im Vergleich zur verriegelten Variante.

Sofortige Benachrichtigung in der Software

Intuitive Steckplatzanzeige durch LEDs

Oft stehen Sie vor der Herausforderung, mehrere hunderte oder gar tausende Schlüssel verwalten zu müssen. Dies kann schnell zu zeitaufwändigen Suchen führen, wenn Ihre Mitarbeiter bei Dienstantritt die benötigten Schlüssel nicht direkt finden können.

Daher sind alle Steckplätze unserer elektronischen Schlüsselschränke mit einzelnen LED-Leuchten ausgestattet. Wenn Sie sich am Schrank authentifizieren, erkennt das intelligente System die für Sie hinterlegten Schlüssel und lässt alle entsprechenden Steckplätze aufleuchten. Auf dem interaktiven Touchdisplay des Schlüsselschrankes wird zudem der genaue Standort der einzelnen Schlüssel angezeigt, so dass auch bei mehreren Schränken jeder einzelne Schlüssel schnell und einfach gefunden werden kann.

Fachanlage mit RFID Erkennung falscher Gegenstand

Kunden- und Fahrzeugschlüssel gemeinsam verwaltet

Mit Schlüsselverwaltungssystemen von ecos können Sie beide Schlüsselarten in einem Schrank verwalten. Die Softwaremodule ecos fleet und ecos access können jeweils auf spezifische Schlüssel belegt werden. Zudem können die verschiedenen Schlüsselgruppen dank der individuellen Zugriffsrechtevergabe einfach in der Software Ihren Mitarbeitern und Touren zugeordnet werden.

Wenn Ihre Fahrer sich am System authentifizieren, werden sie zum Entnehmen sowohl der Kunden- als auch der Fahrzeugschlüssel für ihre Tour aufgefordert. Auf diese Weise können alle benötigten Schlüssel in nur einem System zugriffsgeschützt aufbewahrt und bei Dienstantritt in einem einzigen Arbeitsschritt gemeinsam entnommen werden.

Schlüsselverwaltung für Patienten- und Kundenschlüssel

Multiuser- und Multifaktor - Authentifikation

Wohnungs- und Haustürschlüssel von Kunden und Patienten sicher und nachvollziehbar aufzubewahren bildet eine wichtige Vertrauensbasis zwischen Pflegenden und Pflegebedürftigen.

Laut der Qualitätsprüfungsanforderungen des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes für Krankenkassen (MDK) sind speziell ambulante Pflegedienste dazu angehalten, „Wohnungsschlüssel der versorgten Personen […] für Unbefugte unzugänglich“ aufzubewahren, wobei eine „Zuordnung der Wohnungsschlüssel der versorgten Personen für Unbefugte nicht möglich“ sein darf.

Klassische Schlüsselbretter und Tresore werden einem solchen Anspruch nicht gerecht: Es fehlt eine Protokollierung bzw. die notwendige Sicherheit. Unsere elektronischen Schlüsselschränke sind hingegen genau auf diesen Bedarf ausgelegt. Eine lückenlose Historie, anonymisierte Schlüsseltags und hochsichere Schränke gehören bei ecos zur Standardausstattung.

Funktionen unserer Schlüsselschränke, die Ihren Alltag effizienter gestalten:

Unverriegelte Steckplätze – höhere Effizienz bei halbierten Kosten

Multiuser- und Multifaktor - Authentifikation

Bei ambulanten Pflegediensten und Hausnotrufen zählt vor allem eines: Schnelligkeit. Um diese zu ermöglichen, bieten wir unverriegelte Steckplätze an.

So können alle Schlüssel im Schrank gezogen werden, sofort nachdem der Nutzer sich am System authentifiziert hat. Die Entnahme und Rückgabe wird dabei elektronisch protokolliert. Wenn unberechtigte Schlüssel gezogen werden, wird ein Alarm ausgelöst und der Administrator per E-Mail oder App benachrichtigt.

Für die Sicherheit Ihrer Schlüssel sorgt der ecos Schlüsselschrank selbst, der in geschlossenem Zustand einbruchssicher konzipiert wurde. In ihm sind Ihre Schlüssel geschützt, wenn sie es sein müssen, und schnell verfügbar, wenn sie gebraucht werden.

Neben der reinen Zeitersparnis reduzieren unverriegelte Steckplätze auch die initialen Kosten in der Anschaffung: Unverriegelte Stecker halbieren die Kosten pro Steckplatz im Vergleich zur verriegelten Variante.

Intuitive Steckplatzanzeige durch LEDs

Sofortige Benachrichtigung in der Software

Oft stehen Sie vor der Herausforderung, mehrere hunderte oder gar tausende Schlüssel verwalten zu müssen. Dies kann schnell zu zeitaufwändigen Suchen führen, wenn Ihre Mitarbeiter bei Dienstantritt die benötigten Schlüssel nicht direkt finden können.

Daher sind alle Steckplätze unserer elektronischen Schlüsselschränke mit einzelnen LED-Leuchten ausgestattet. Wenn Sie sich am Schrank authentifizieren, erkennt das intelligente System die für Sie hinterlegten Schlüssel und lässt alle entsprechenden Steckplätze aufleuchten. Auf dem interaktiven Touchdisplay des Schlüsselschrankes wird zudem der genaue Standort der einzelnen Schlüssel angezeigt, so dass auch bei mehreren Schränken jeder einzelne Schlüssel schnell und einfach gefunden werden kann.

Kunden- und Fahrzeugschlüssel gemeinsam verwaltet

Fachanlage mit RFID Erkennung falscher Gegenstand

Mit Schlüsselverwaltungssystemen von ecos können Sie beide Schlüsselarten in einem Schrank verwalten. Die Softwaremodule ecos fleet und ecos access können jeweils auf spezifische Schlüssel belegt werden. Zudem können die verschiedenen Schlüsselgruppen dank der individuellen Zugriffsrechtevergabe einfach in der Software Ihren Mitarbeitern und Touren zugeordnet werden.

Wenn Ihre Fahrer sich am System authentifizieren, werden sie zum Entnehmen sowohl der Kunden- als auch der Fahrzeugschlüssel für ihre Tour aufgefordert. Auf diese Weise können alle benötigten Schlüssel in nur einem System zugriffsgeschützt aufbewahrt und bei Dienstantritt in einem einzigen Arbeitsschritt gemeinsam entnommen werden.

Administration on the go

Heutzutage sind mobile Apps üblich. Daher haben wir die alltäglichen Funktionen unserer elektronischen Fächer und Schränke aus dem ecos webman direkt an ihre Fingerspitzen in die ecos App gepackt. Dank der Nutzung von neuesten Technologien können Sie spontane Schichtwechsel oder Unvorhergesehenes von unterwegs richtig steuern und in Echtzeit von zuhause überwachen. Das spart nicht nur wertvolle Zeit, sondern hebt Ihren Alltag auch auf ein neues technologisches Niveau.

ecossystems healthcare remotecontrol min
ecossystems healthcare ecoskey20pc 3 min

Schlüsselbund Fernfreigabe

Bei Notfällen oder besonderen Situationen wird die Dokumentation meist hintenan gestellt. Im Nachhinein führt es jedoch zu großem Zeitaufwand, das Szenario zu rekonstruieren – falls überhaupt möglich.
Die Fernfreigabe per ecos App oder Websoftware hat zum Ziel, auch besondere Situationen vollumfänglich zu dokumentieren. Dementsprechend kann ein Administrator einer Person ohne Rechte ad-hoc die Tür öffnen und den Schlüsselbund freigeben.

Sofortige Benachrichtigung in der Software

Live Historie und Alarmmeldungen auf Ihrem Smartphone

Gerade bei sicherheitskritischen Werten wie den Ihnen anvertrauten Wohnungsschlüsseln Ihrer Kunden ist es wichtig stets nachvollziehen zu können, wo sich Ihre Schlüssel gerade befinden.

Unsere intelligenten Schlüsselschränke registrieren daher jede Schlüsselentnahme- und Rückgabe auf die Sekunde genau, und weisen sie über die Authentifizierung eindeutig dem jeweiligen Mitarbeiter zu. In Echtzeit wird die Historie auf ihrem Smartphone oder Computer aktualisiert und Sie können auf einem Blick sehen wer den Schlüssel gerade hat bzw. haben sollte.

Für noch bessere Koordination lässt sich mit Hilfe unseres Alarmmoduls eine automatische Benachrichtigung bei Nichtrückgabe einstellen. Sollte ein Schlüssel nicht wie geplant bei Ende eines von Ihnen definierten Zeitraums wie z.B. seinem Schichtende zurückgebracht worden sein, erhalten Sie eine Push-Benachrichtigung über die ecos App.

Für Hausnotrufe bieten wir auch eine Anbindung der Systemsteuerung an Ihr Notfallmeldesystem an. Erhalten Sie einen Alarm, löst dieser sofort die Notfallentriegelung aus und gibt automatisch alle für den Einsatz benötigten Schlüssel im Schrank frei. Als Mitarbeiter werden Sie selbst ebenfalls per Push-Benachrichtigung auf Ihrem Smartphone über den eingehenden Alarm informiert.

Mobile Schlüsselüber- und weitergabe

Wenn Sie Firmenfahrzeuge gemeinschaftlich nutzen, kann es gerade bei Schichtwechsel äußerst bequem sein, Ihren Fahrzeugschlüssel direkt an den nächsten Kollegen zu übergeben. Bei der Verwaltung Ihrer Schlüssel mit einem elektronischen Schlüsselschrank kann dies jedoch zum Problem werden: herkömmliche Schränke können die Übergabe des Schlüssels nicht registrieren. Um Ihren Kollegen als ordnungsgemäßen Nutzer des Schlüssels zu dokumentieren, müssten Sie zunächst beide zum Schlüsselschrank zurückkehren, den Schlüssel zurückstecken und von Ihrem Kollegen entnehmen lassen.

Nicht so mit elektronischen Schlüsselschränken von ecos: Wir ermöglichen es Ihnen, einfach über unsere App per Tastendruck einen Schlüssel von einer Person an die nächste zu übergeben. Dank des Echtzeit-Datenaustauschs mit allen Systemen erhält Ihr Schlüsselschrank sofort die Information über den Nutzerwechsel und dokumentiert ihn in der Historie. Ihr übernehmender Kollege kann bei Fahrtende einfach den von Ihnen entnommenen Schlüssel zurückgeben. Die Nachvollziehbarkeit der Schlüsselbewegungen ist damit zu jeder Zeit sichergestellt.

Administration on the go

Heutzutage sind mobile Apps üblich. Daher haben wir die alltäglichen Funktionen unserer elektronischen Fächer und Schränke aus dem ecos webman direkt an ihre Fingerspitzen in die ecos App gepackt. Dank der Nutzung von neuesten Technologien können Sie spontane Schichtwechsel oder Unvorhergesehenes von unterwegs richtig steuern und in Echtzeit von zuhause überwachen. Das spart nicht nur wertvolle Zeit, sondern hebt Ihren Alltag auch auf ein neues technologisches Niveau.

ecossystems healthcare remotecontrol 9f9dd87b

Schlüsselbund Fernfreigabe

Bei Notfällen oder besonderen Situationen wird die Dokumentation meist hintenan gestellt. Im Nachhinein führt es jedoch zu großem Zeitaufwand, das Szenario zu rekonstruieren – falls überhaupt möglich.
Die Fernfreigabe per ecos App oder Websoftware hat zum Ziel, auch besondere Situationen vollumfänglich zu dokumentieren. Dementsprechend kann ein Administrator einer Person ohne Rechte ad-hoc die Tür öffnen und den Schlüsselbund freigeben.

Live Historie und Alarmmeldungen auf Ihrem Smartphone

Sofortige Benachrichtigung in der Software

Gerade bei sicherheitskritischen Werten wie den Ihnen anvertrauten Wohnungsschlüsseln Ihrer Kunden ist es wichtig stets nachvollziehen zu können, wo sich Ihre Schlüssel gerade befinden.

Unsere intelligenten Schlüsselschränke registrieren daher jede Schlüsselentnahme- und Rückgabe auf die Sekunde genau, und weisen sie über die Authentifizierung eindeutig dem jeweiligen Mitarbeiter zu. In Echtzeit wird die Historie auf ihrem Smartphone oder Computer aktualisiert und Sie können auf einem Blick sehen wer den Schlüssel gerade hat bzw. haben sollte.

Für noch bessere Koordination lässt sich mit Hilfe unseres Alarmmoduls eine automatische Benachrichtigung bei Nichtrückgabe einstellen. Sollte ein Schlüssel nicht wie geplant bei Ende eines von Ihnen definierten Zeitraums wie z.B. seinem Schichtende zurückgebracht worden sein, erhalten Sie eine Push-Benachrichtigung über die ecos App.

Für Hausnotrufe bieten wir auch eine Anbindung der Systemsteuerung an Ihr Notfallmeldesystem an. Erhalten Sie einen Alarm, löst dieser sofort die Notfallentriegelung aus und gibt automatisch alle für den Einsatz benötigten Schlüssel im Schrank frei. Als Mitarbeiter werden Sie selbst ebenfalls per Push-Benachrichtigung auf Ihrem Smartphone über den eingehenden Alarm informiert.

Mobile Schlüsselüber- und weitergabe

Wenn Sie Firmenfahrzeuge gemeinschaftlich nutzen, kann es gerade bei Schichtwechsel äußerst bequem sein, Ihren Fahrzeugschlüssel direkt an den nächsten Kollegen zu übergeben. Bei der Verwaltung Ihrer Schlüssel mit einem elektronischen Schlüsselschrank kann dies jedoch zum Problem werden: herkömmliche Schränke können die Übergabe des Schlüssels nicht registrieren. Um Ihren Kollegen als ordnungsgemäßen Nutzer des Schlüssels zu dokumentieren, müssten Sie zunächst beide zum Schlüsselschrank zurückkehren, den Schlüssel zurückstecken und von Ihrem Kollegen entnehmen lassen.

Nicht so mit elektronischen Schlüsselschränken von ecos: Wir ermöglichen es Ihnen, einfach über unsere App per Tastendruck einen Schlüssel von einer Person an die nächste zu übergeben. Dank des Echtzeit-Datenaustauschs mit allen Systemen erhält Ihr Schlüsselschrank sofort die Information über den Nutzerwechsel und dokumentiert ihn in der Historie. Ihr übernehmender Kollege kann bei Fahrtende einfach den von Ihnen entnommenen Schlüssel zurückgeben. Die Nachvollziehbarkeit der Schlüsselbewegungen ist damit zu jeder Zeit sichergestellt.

Ihre Flottenverwaltung im Autopilot

Ihr Fuhrpark bringt neben der reinen Schlüsselverwaltung auch vielfältige zeitraubende Verwaltungsaufgaben mit sich. Unsere intelligenten ecos Schlüsselschränke sind in der Lage, diese wiederkehrenden Abläufe für Sie zu automatisieren und zu digitalisieren.

In Verbindung mit unserer Flottenmanagementlösung ecos fleet profitieren Sie von technologisch überzeugenden Features und reduzieren die Bürokratie rund um Ihren Fuhrpark.

ecossystems healthcare fleet min
old_keys

Tourenplanung in der Webanwendung

Eine Ihrer größten Aufgaben als Administrator ist die verantwortungsvolle Planung der Touren Ihrer Fahrer. In unserer Webanwendung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre komplette Administration zentral an einem Ort und von jedem Endgerät aus zu verwalten.
Dazu weisen Sie beim Anlegen einer Tour in der Webanwendung einfach die entsprechenden Kunden- und Fahrzeugschlüssel zu einem Mitarbeiter oder einer Schichtgruppe zu. Die Echtzeit-Datenübertragung zwischen unseren Systemen sorgt dafür, dass Ihre Fahrer bereits ab diesem Zeitpunkt die nun für sie vorgesehene Tour sowie die entsprechenden Schlüssel am System einsehen können. Wenn Sie neue Kunden hinzubekommen, können Sie sie einfach zu einer bestehenden Gruppe bzw. Tour zuweisen, um sie ohne Aufwand in Ihr System zu integrieren.

Sofortige Benachrichtigung in der Software

Automatisierte Erfassung von relevanten Fuhrparkdaten

Als ambulanter Dienstleister müssen Sie stets einen aktuellen Überblick über relevante Daten Ihres Fuhrparks erhalten. Ausstehende Wartungen, leere Tanks oder gar Schäden an Ihren Fahrzeugen können wichtige Einsatzfahrten verzögern oder gar verhindern, wenn sie unerkannt bleiben. Mit unserem intelligenten Rückgabeverfahren werden Ihre Mitarbeiter bei Rückgabe des Fahrzeugschlüssels am Ende ihrer Fahrt dazu aufgefordert, am Display des Schlüsselschranks diese fahrzeugrelevanten Daten zu hinterlegen. Die eingegebenen Daten zu km-Stand, Tankfüllung, oder auch Verschmutzungen werden anschließend direkt in die Websoftware übertragen, wo Sie sie als Administrator jederzeit einsehen können. Registriert das System einen Wartungsbedarf, erhalten Sie eine Push-Benachrichtigung per E-Mail und das fahruntaugliche Gefährt wird für weitere Nutzungen gesperrt. Mit dieser Übersicht können Sie ohne administrativen Aufwand stets sicherstellen, dass alle Fahrzeuge Ihres Fuhrparks bei Bedarf einsatzbereit sind. Gerade bei dringenden Hausnotrufen kann dies im Zweifel Leben retten.

Fachanlage mit RFID Erkennung falscher Gegenstand

Führerscheinkontrolle + Nachweis direkt am System

Um die Fahrtüchtigkeit Ihrer Mitarbeiter sicherzustellen, müssen Sie in regelmäßigen Abständen das Vorhandensein und die Gültigkeit ihrer Führerscheine überprüfen. Dies kann schnell vergessen werden, ist allerdings nötig, um gesetzlich abgesichert zu sein.

Mit unseren Schlüsselschränken können Sie diese Routineprüfung automatisieren, indem am System entweder in zufälligen Abständen der Führerschein verlangt wird oder dieser gleich als Authentifizierungs-Medium am Schlüsselschrank bei jedem Dienstantritt genutzt wird. Die Schranktür öffnet sich dann nur, wenn ein gültiger Führerschein erkannt wurde. Als Administrator erhalten Sie eine lückenlose Übersicht über sämtliche Nachweise. Alternativ können Sie über die ecos App Fotos der Mitarbeiter-Führerscheine erhalten.

Fachanlage mit RFID Erkennung falscher Gegenstand

Digitales Fahrtenbuch für alle Fahrzeuge

Beim Unterhalt Ihres Fuhrparks kommt es oft vor, dass Mitarbeiter Ihre Fahrzeuge auch privat nutzen. Dies kann unnötig hohe Kosten bei der Versteuerung mit der 1%-Regel verursachen. Mit unserem smarten Fahrtenbuch erreichen Sie eine lückenlose Nachvollziehbarkeit und Kategorisierung jeder Fahrt als Betriebs-, Privat- oder auch gemischte Fahrt. Die finanzamtkonforme Auswertung können Sie bei Ihrer zuständigen Behörde einreichen und versteuern nur das, was tatsächlich gefahren wurde.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrtenbüchern funktioniert unser ecos smartes Fahrtenbuch komplett über App, Sie brauchen also kein Zusatzmodul mehr, welches Sie in Ihre Fahrzeuge einbauen müssen. Sollten Ihre Mitarbeiter kein Handy besitzen, bieten wir auf Wunsch auch eine OBD-Stecker-Variante an, die die erfassten Daten drahtlos an die Websoftware Ihres Schlüsselschranks übermittelt.

Ihre Flottenverwaltung im Autopilot

Ihr Fuhrpark bringt neben der reinen Schlüsselverwaltung auch vielfältige zeitraubende Verwaltungsaufgaben mit sich. Unsere intelligenten ecos Schlüsselschränke sind in der Lage, diese wiederkehrenden Abläufe für Sie zu automatisieren und zu digitalisieren.

In Verbindung mit unserer Flottenmanagementlösung ecos fleet profitieren Sie von technologisch überzeugenden Features und reduzieren die Bürokratie rund um Ihren Fuhrpark.

ecossystems healthcare fleet

Tourenplanung in der Webanwendung

old_keys

Eine Ihrer größten Aufgaben als Administrator ist die verantwortungsvolle Planung der Touren Ihrer Fahrer. In unserer Webanwendung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre komplette Administration zentral an einem Ort und von jedem Endgerät aus zu verwalten.
Dazu weisen Sie beim Anlegen einer Tour in der Webanwendung einfach die entsprechenden Kunden- und Fahrzeugschlüssel zu einem Mitarbeiter oder einer Schichtgruppe zu. Die Echtzeit-Datenübertragung zwischen unseren Systemen sorgt dafür, dass Ihre Fahrer bereits ab diesem Zeitpunkt die nun für sie vorgesehene Tour sowie die entsprechenden Schlüssel am System einsehen können. Wenn Sie neue Kunden hinzubekommen, können Sie sie einfach zu einer bestehenden Gruppe bzw. Tour zuweisen, um sie ohne Aufwand in Ihr System zu integrieren.

Automatisierte Erfassung von relevanten Fuhrparkdaten

Sofortige Benachrichtigung in der Software

Als ambulanter Dienstleister müssen Sie stets einen aktuellen Überblick über relevante Daten Ihres Fuhrparks erhalten. Ausstehende Wartungen, leere Tanks oder gar Schäden an Ihren Fahrzeugen können wichtige Einsatzfahrten verzögern oder gar verhindern, wenn sie unerkannt bleiben. Mit unserem intelligenten Rückgabeverfahren werden Ihre Mitarbeiter bei Rückgabe des Fahrzeugschlüssels am Ende ihrer Fahrt dazu aufgefordert, am Display des Schlüsselschranks diese fahrzeugrelevanten Daten zu hinterlegen. Die eingegebenen Daten zu km-Stand, Tankfüllung, oder auch Verschmutzungen werden anschließend direkt in die Websoftware übertragen, wo Sie sie als Administrator jederzeit einsehen können. Registriert das System einen Wartungsbedarf, erhalten Sie eine Push-Benachrichtigung per E-Mail und das fahruntaugliche Gefährt wird für weitere Nutzungen gesperrt. Mit dieser Übersicht können Sie ohne administrativen Aufwand stets sicherstellen, dass alle Fahrzeuge Ihres Fuhrparks bei Bedarf einsatzbereit sind. Gerade bei dringenden Hausnotrufen kann dies im Zweifel Leben retten.

Führerscheinkontrolle + Nachweis direkt am System

Fachanlage mit RFID Erkennung falscher Gegenstand

Um die Fahrtüchtigkeit Ihrer Mitarbeiter sicherzustellen, müssen Sie in regelmäßigen Abständen das Vorhandensein und die Gültigkeit ihrer Führerscheine überprüfen. Dies kann schnell vergessen werden, ist allerdings nötig, um gesetzlich abgesichert zu sein.

Mit unseren Schlüsselschränken können Sie diese Routineprüfung automatisieren, indem am System entweder in zufälligen Abständen der Führerschein verlangt wird oder dieser gleich als Authentifizierungs-Medium am Schlüsselschrank bei jedem Dienstantritt genutzt wird. Die Schranktür öffnet sich dann nur, wenn ein gültiger Führerschein erkannt wurde. Als Administrator erhalten Sie eine lückenlose Übersicht über sämtliche Nachweise. Alternativ können Sie über die ecos App Fotos der Mitarbeiter-Führerscheine erhalten.

Digitales Fahrtenbuch für alle Fahrzeuge

Fachanlage mit RFID Erkennung falscher Gegenstand

Beim Unterhalt Ihres Fuhrparks kommt es oft vor, dass Mitarbeiter Ihre Fahrzeuge auch privat nutzen. Dies kann unnötig hohe Kosten bei der Versteuerung mit der 1%-Regel verursachen. Mit unserem smarten Fahrtenbuch erreichen Sie eine lückenlose Nachvollziehbarkeit und Kategorisierung jeder Fahrt als Betriebs-, Privat- oder auch gemischte Fahrt. Die finanzamtkonforme Auswertung können Sie bei Ihrer zuständigen Behörde einreichen und versteuern nur das, was tatsächlich gefahren wurde.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrtenbüchern funktioniert unser ecos smartes Fahrtenbuch komplett über App, Sie brauchen also kein Zusatzmodul mehr, welches Sie in Ihre Fahrzeuge einbauen müssen. Sollten Ihre Mitarbeiter kein Handy besitzen, bieten wir auf Wunsch auch eine OBD-Stecker-Variante an, die die erfassten Daten drahtlos an die Websoftware Ihres Schlüsselschranks übermittelt.

Zutrittssteuerung und Zeiterfassung für Ihre Mitarbeiter

Als Pflegende haben Sie Ihren Dienstantritt oft schon sehr früh am Tag. Wenn zu diesem Zeitpunkt noch kein Vorgesetzter den Eingangsschlüsseln der Zentrale vor Ort ist, können unangenehme Wartezeiten entstehen.

Gerade bei Notfallsituationen, in denen schnelle Einsatzbereitschaft gefragt ist, werden diese schnell zum Problem. Daher bieten wir unsere Zutrittssteuerung zusammen mit den ecos Terminals für den Einsatz im Außenbereich an. Mit ihnen können Ihre registrierten Mitarbeiter ganz ohne Schlüssel Ihre Türen öffnen lassen und Zutritt zum Gebäude erhalten.

ecossystems healthcare authentication outsideterminal min
Sofortige Benachrichtigung in der Software

Schlüsselloser Zutritt für alle Mitarbeiter

Wie bei all unseren Hardware-Systemen sind auch bei unseren Terminals mehrere Authentifizierungsoptionen möglich. Über PIN-Code, einer RFID-Karte oder die Erkennung des Fingers können sich Ihre Mitarbeiter ganz ohne den Bedarf für einen Schlüssel ausweisen.

Das Terminal übermittelt die eingehende Information in Echtzeit an den Schlüsselschrank im Innenbereich, welcher dann Ihre Türe öffnet. So können Ihre Mitarbeiter auch zu außerplanmäßigen Zeiten Zugang zum Gebäude erhalten und schneller ihren Dienst antreten.

Fachanlage mit RFID Erkennung falscher Gegenstand

Integrierte Zeiterfassung

Mit unserem Zeiterfassungsmodul ecos time können Ihre Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten direkt mit erfassen, sobald sie sich am ecos Schlüsselschrank authentifizieren: Über das integrierte Touch-Display des Systems werden sie aufgefordert, Beginn oder Ende ihrer Arbeitszeit zu dokumentieren.

Durch die direkte Mit-Erfassung der Arbeitszeit am System sparen Sie sich den zusätzlichen Arbeitsschritt, ihre Zeiten händisch zu dokumentieren.

Die Zeiterfassung kann auch bequem von unterwegs per ecos App durchgeführt werden.

Zutrittssteuerung und Zeiterfassung für Ihre Mitarbeiter

Als Pflegende haben Sie Ihren Dienstantritt oft schon sehr früh am Tag. Wenn zu diesem Zeitpunkt noch kein Vorgesetzter den Eingangsschlüsseln der Zentrale vor Ort ist, können unangenehme Wartezeiten entstehen.

Gerade bei Notfallsituationen, in denen schnelle Einsatzbereitschaft gefragt ist, werden diese schnell zum Problem. Daher bieten wir unsere Zutrittssteuerung zusammen mit den ecos Terminals für den Einsatz im Außenbereich an. Mit ihnen können Ihre registrierten Mitarbeiter ganz ohne Schlüssel Ihre Türen öffnen lassen und Zutritt zum Gebäude erhalten.

ecossystems healthcare authentication outsideterminal

Schlüsselloser Zutritt für alle Mitarbeiter

Sofortige Benachrichtigung in der Software

Wie bei all unseren Hardware-Systemen sind auch bei unseren Terminals mehrere Authentifizierungsoptionen möglich. Über PIN-Code, einer RFID-Karte oder die Erkennung des Fingers können sich Ihre Mitarbeiter ganz ohne den Bedarf für einen Schlüssel ausweisen.

Das Terminal übermittelt die eingehende Information in Echtzeit an den Schlüsselschrank im Innenbereich, welcher dann Ihre Türe öffnet. So können Ihre Mitarbeiter auch zu außerplanmäßigen Zeiten Zugang zum Gebäude erhalten und schneller ihren Dienst antreten.

Integrierte Zeiterfassung

Fachanlage mit RFID Erkennung falscher Gegenstand

Mit unserem Zeiterfassungsmodul ecos time können Ihre Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten direkt mit erfassen, sobald sie sich am ecos Schlüsselschrank authentifizieren: Über das integrierte Touch-Display des Systems werden sie aufgefordert, Beginn oder Ende ihrer Arbeitszeit zu dokumentieren.

Durch die direkte Mit-Erfassung der Arbeitszeit am System sparen Sie sich den zusätzlichen Arbeitsschritt, ihre Zeiten händisch zu dokumentieren.

Die Zeiterfassung kann auch bequem von unterwegs per ecos App durchgeführt werden.

Intelligente Objektverwaltung für Medikamente

Als Pflegeheim oder Pflegedienstleister müssen Sie immer öfter der Aufbewahrungs- und Lagerungspflicht von Arzneimitteln Ihrer Patienten nachzukommen. Dabei sind Sie genauen gesetzlichen Regelungen unterworfen, denen herkömmliche Medikamentenschränke oft nicht ausreichend gerecht werden.

Unsere intelligenten elektronischen Fachanlagen unterstützen Sie dabei, Ihre Arbeitsabläufe rund um die Medikamentenvergabe zu sichern und zu vereinfachen. Dafür verbinden Sie einfach Ihre Objektverwaltungsanlage mit Ihrem Schlüsselschrank und steuern beide in einer gemeinsamen Software. Auch nachträglich kein Problem!

nocable ecossystems healthcare lockerandkeycabinet min

   

Geregelter Workflow bei der Bestückung von Medikamentendispensern

Bei der medizinischen Versorgung Ihrer Patienten müssen Sie sicherstellen, dass jede Arznei in richtiger Menge und in regelmäßigen Abständen verabreicht wird. Menschliche Fehler beim Bestücken eines Medikamentendispensers können schwerwiegende gesundheitliche Folgen für den Patienten haben. Unsere intelligenten ecos drawer und depots verfügen hierfür über eine bis zu 1g genaue Gewichtserkennungsfunktion, die Sie bei jeder Abweichung mit akustischen, visuellen und digitalen Signalen informiert.

In unserer Websoftware können Sie einfach das Gewicht einer vollständig bestückten Kassette hinterlegen. Stellt nun ein Mitarbeiter ein leeres oder unzureichend bestücktes Tablett in das Fach, erkennt die Fachanlage die Abweichung des Gewichts und löst je nach Voreinstellung automatisch einen Alarm oder eine entsprechende Push-Benachrichtigung aus. Die außen am Fach angebrachte LED zeigt Ihnen zudem stets den aktuellen Status des Fachs an:

  • Aus- bei leerem Fach,
  • Rot– bei unzureichend bestückten Dispensern / erkannter Gewichtsabweichung,
  • Grün – bei Vorhandensein eines vollständig bestückten Arzneikassette.
Sofortige Benachrichtigung in der Software

Individuelle Zugriffsrechte

Ebenso wie bei unseren Schlüsselschränken können Sie auch bei unseren Objektverwaltungsanlagen indivi-duelle Zugriffsrechte für jedes einzelne Fach festlegen. So können Sie entsprechend der Authorisierung Ihrer Mitarbeiter genau festlegen, welche Person auf welches Fach zugreifen darf. Insbesondere bei Medikamenten oder Instrumenten, die eine Einweisung erfordern, können Sie sicherstellen, dass nur geschulte Mitarbeiter die entsprechenden Mittel verwenden.
Mit 6 Standard- Nutzerrollen sowie Multifaktor- und Userauthentifizierung an jedem System bietet Ihnen unser ecos Webman hier umfangreiche Optionen. Durch individuelle Konfigurationen können Sie Rollen ändern, Zugriffszeiten festlegen und weitere Sicherheitsvorkehrungen ganz nach Ihren Wünschen individualisieren.

old_keys

Sicherheit für Medikamente und Patienten(daten)

Ecos Fachanlagen unterstützen Sie dabei, Vorgaben zur Aufbewahrung von Medikamenten zu erfüllen und für die Sicherheit Ihrer Patienten noch über das erforderte Mindestmaß hinauszugehen. Aktive Sicherheitsfeatures wie das automatische Zufahren der ecos drawer stellen sicher, dass Ihre Objektverwaltungsanlage nicht nur abschließbar, sondern auch tatsächlich geschlossen ist. Damit vermeiden Sie menschliche Fehler und stellen sicher, dass die Medikamente Ihrer Patienten stets zugriffsgeschützt aufbewahrt werden.

Für die eindeutige Zuordnung der Medikamentenfächer zu den zu pflegenden Personen müssen Sie bei herkömmlichen Schränken äußerliche Beschriftungen anbringen, die für jedermann lesbar sind. Mit unseren intelligenten Fachanlagen erfolgt die Zuweisung rein digital per Web-Software: So können nur Ihre eigenen Mitarbeiter am System, per Web oder App einsehen, welches Fach und somit welche Medikamente welcher Person zugeordnet sind. Damit können Sie sämtliche Medikamente zudem nicht nur bewohnerbezogen, sondern auch DSGVO- konform aufbewahren.

Intelligente Objektverwaltung für Medikamente

Als Pflegeheim oder Pflegedienstleister müssen Sie immer öfter der Aufbewahrungs- und Lagerungspflicht von Arzneimitteln Ihrer Patienten nachzukommen. Dabei sind Sie genauen gesetzlichen Regelungen unterworfen, denen herkömmliche Medikamentenschränke oft nicht ausreichend gerecht werden.

Unsere intelligenten elektronischen Fachanlagen unterstützen Sie dabei, Ihre Arbeitsabläufe rund um die Medikamentenvergabe zu sichern und zu vereinfachen. Dafür verbinden Sie einfach Ihre Objektverwaltungsanlage mit Ihrem Schlüsselschrank und steuern beide in einer gemeinsamen Software. Auch nachträglich kein Problem!

ecossystems healthcare lockerandkeycabinet f8fb7d51

   

Geregelter Workflow bei der Bestückung von Medikamentendispensern

Bei der medizinischen Versorgung Ihrer Patienten müssen Sie sicherstellen, dass jede Arznei in richtiger Menge und in regelmäßigen Abständen verabreicht wird. Menschliche Fehler beim Bestücken eines Medikamentendispensers können schwerwiegende gesundheitliche Folgen für den Patienten haben. Unsere intelligenten ecos drawer und depots verfügen hierfür über eine bis zu 1g genaue Gewichtserkennungsfunktion, die Sie bei jeder Abweichung mit akustischen, visuellen und digitalen Signalen informiert.

In unserer Websoftware können Sie einfach das Gewicht einer vollständig bestückten Kassette hinterlegen. Stellt nun ein Mitarbeiter ein leeres oder unzureichend bestücktes Tablett in das Fach, erkennt die Fachanlage die Abweichung des Gewichts und löst je nach Voreinstellung automatisch einen Alarm oder eine entsprechende Push-Benachrichtigung aus. Die außen am Fach angebrachte LED zeigt Ihnen zudem stets den aktuellen Status des Fachs an:

  • Aus- bei leerem Fach,
  • Rot– bei unzureichend bestückten Dispensern / erkannter Gewichtsabweichung,
  • Grün – bei Vorhandensein eines vollständig bestückten Arzneikassette.

Individuelle Zugriffsrechte

Sofortige Benachrichtigung in der Software

Ebenso wie bei unseren Schlüsselschränken können Sie auch bei unseren Objektverwaltungsanlagen indivi-duelle Zugriffsrechte für jedes einzelne Fach festlegen. So können Sie entsprechend der Authorisierung Ihrer Mitarbeiter genau festlegen, welche Person auf welches Fach zugreifen darf. Insbesondere bei Medikamenten oder Instrumenten, die eine Einweisung erfordern, können Sie sicherstellen, dass nur geschulte Mitarbeiter die entsprechenden Mittel verwenden.
Mit 6 Standard- Nutzerrollen sowie Multifaktor- und Userauthentifizierung an jedem System bietet Ihnen unser ecos Webman hier umfangreiche Optionen. Durch individuelle Konfigurationen können Sie Rollen ändern, Zugriffszeiten festlegen und weitere Sicherheitsvorkehrungen ganz nach Ihren Wünschen individualisieren.

Sicherheit für Medikamente und Patienten(daten)

Filtereingabe am System

Ecos Fachanlagen unterstützen Sie dabei, Vorgaben zur Aufbewahrung von Medikamenten zu erfüllen und für die Sicherheit Ihrer Patienten noch über das erforderte Mindestmaß hinauszugehen. Aktive Sicherheitsfeatures wie das automatische Zufahren der ecos drawer stellen sicher, dass Ihre Objektverwaltungsanlage nicht nur abschließbar, sondern auch tatsächlich geschlossen ist. Damit vermeiden Sie menschliche Fehler und stellen sicher, dass die Medikamente Ihrer Patienten stets zugriffsgeschützt aufbewahrt werden.

Für die eindeutige Zuordnung der Medikamentenfächer zu den zu pflegenden Personen müssen Sie bei herkömmlichen Schränken äußerliche Beschriftungen anbringen, die für jedermann lesbar sind. Mit unseren intelligenten Fachanlagen erfolgt die Zuweisung rein digital per Web-Software: So können nur Ihre eigenen Mitarbeiter am System, per Web oder App einsehen, welches Fach und somit welche Medikamente welcher Person zugeordnet sind. Damit können Sie sämtliche Medikamente zudem nicht nur bewohnerbezogen, sondern auch DSGVO- konform aufbewahren.

Unsere Kunden im Gesundheitswesen

Lagerung von Waffe und Munition in zwei separaten Fächern

Pflegedienste Klasen

Die Pflegedienste Klasen haben seit über 20 Jahren Schlüsselverwaltungssysteme von ecos im Einsatz. Dank der softwarebasierten Fernverwaltung sämtlicher Schlüssel konnten sie ihren Alltag deutlich effizienter gestalten.

Lagerung von Waffe und Munition innerhalb eines Faches

DRK Kreisverband Hochtaunus

Seit 1998 werden Haustürschlüssel der Kun-den sowie Fahrzeugschlüssel an mehreren Standorten verwaltet. 9 elektronsiche Schlüsselschränke gewährleisten die Nachvollziehbarkeit jederzeit.

johanniter likedrk min

Johanniter Treuenbrietzen

Johanniter Treuenbrietzen erfüllt mit unserem Schlüsselschrank ecos 360 die Voraussetzung – anonyme und sichere Verwaltung aller Flachschlüssel des Kunden für die Implementierung des neuen Hausnotrufdienstes

ecossystems kunden pflegedienste klasen inhaber benjamin klasen min

„ Wir könnten ohne ein solches System gar nicht mehr arbeiten “

-Benjamin Klasen,
Inhaber Pflegedienste Klasen

Unsere Kunden im Gesundheitswesen

Lagerung von Waffe und Munition in zwei separaten Fächern

Pflegedienste Klasen

Die Pflegedienste Klasen haben seit über 20 Jahren Schlüsselverwaltungssysteme von ecos im Einsatz. Dank der softwarebasierten Fernverwaltung sämtlicher Schlüssel konnten sie ihren Alltag deutlich effizienter gestalten.

Lagerung von Waffe und Munition innerhalb eines Faches

DRK Kreisverband Hochtaunus

Seit 1998 werden Haustürschlüssel der Kun-den sowie Fahrzeugschlüssel an mehreren Standorten verwaltet. 9 elektronsiche Schlüsselschränke gewährleisten die Nachvollziehbarkeit jederzeit.

johanniter likedrk a53a525d

Johanniter Treuenbrietzen

Johanniter Treuenbrietzen erfüllt mit unserem Schlüsselschrank ecos 360 die Voraussetzung – anonyme und sichere Verwaltung aller Flachschlüssel des Kunden für die Implementierung des neuen Hausnotrufdienstes

ecossystems kunden pflegedienste klasen inhaber benjamin klasen a7012130

„ Wir könnten ohne ein solches System gar nicht mehr arbeiten “

-Benjamin Klasen,
Inhaber Pflegedienste Klasen

Kommen Sie mit uns ins Gespräch.

Matthias Wilhelm

Möchten Sie mehr Hintergründe zu unseren Anwendungen für das Gesundheitswesen erfahren?

Kontaktieren Sie unsere Experten

Sie möchten ein Angebot für Ihren Pflegedienst / Ihre statinonäre Einrichtung?

*“ zeigt erforderliche Felder an

Datenschutz*