ecos Informationstechnologiensoftware-logos

Die ecos Schlüsselverwaltungs- und Schließfachsysteme

  • mit der unverriegelten Variante ecos plus,
  • der verriegelten Variante ecos secure,
  • und die Schließfachanlagen ecos depot,
  • die hochsicheren Tresorfachanlagen ecos safe

können gemeinsam mit den Programmen ecos keyman I, ecos webman I und ecos webman II sowie allen ecos-Modulen verwendet werden.

Die Kommunikation mit dem ecosCom-Dienst und die Integration in Fremdsysteme ist für alle Produktreihen identisch. Dies macht Ihre Investition auch für spätere Erweiterungen zukunftssicher.

Grundsätzlich arbeiten alle ecos-Programme und -Module unter allen Windows-Betriebssystemen von Windows 2000 bis zur 64-Bit-Variante von Windows 7.

Selbstverständlich werden wir bei Weiterentwicklungen im Bereich der Betriebssysteme unsere Anwendungen immer zeitnah an diese anpassen. Auch die Verwendung unserer Systeme in anderen Unternehmensarchitekturen ist vorgesehen – wie z. B. Linux oder Android.

Für den flexiblen, plattformunabhängigen Zugriff auf unsere Anwendungen unterstützen wir MS Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox und Apple Safari.

Als Datenbank wird standardmäßig die eingeschränkte Version des MSSQL-Servers mit maximaler Datenbankgröße von 10 GB ausgeliefert. Für höhere Ansprüche kann auch eine Instanz unter der Vollversion des MSSQL-Servers laufen. Auf Kundenwunsch ist auch die Anbindung an MySQL- und Oracle- Datenbanken möglich.

Eine eigene Entwicklungsabteilung mit Hard- und Softwareingenieuren ermöglicht uns, nicht nur zeitnah die neuesten Entwicklungen im Bereich der Informationstechnologien in unsere Standardprodukte zu übernehmen, sondern auch auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und mit Ihnen gemeinsam maßgefertigte Lösungen zu entwickeln.

Wir, bei ecos systems, haben vor allem den Nutzer im Blick und nicht nur das Produkt. Deshalb steht vor allem die Bedienungsfreundlichkeit und die Effizienz der Nutzung für uns im Vordergrund. So gelingt es uns, durch modernste Kommunikation und Integration in Ihre bestehenden Strukturen, Ihren Aufwand auf das Nötigste zu minimieren, ohne Ihre Sicherheit zu kompromittieren.


Je höher die Automatisation, desto geringer wird das „Restrisiko Faktor Mensch“.

Kontakt

Sie haben Fragen?
Interesse an unseren Systemen?

Kontaktieren Sie uns!

+49 (0) 60 26 99 88 2-0

info@ecos-systems.de

Testen Sie unsere Software!

Wir laden Sie gerne zu einem Online-Termin ein. Erleben Sie die Vorteile der Software von ecos systems.

Für weitere Informationen und zu einer Terminabsprache bitten wir Sie um Kontakt:

software-demo@ecos-systems.de

 

Aktuell

  • Produktionserweiterung 2. Teil

    images/XL_360.jpg

    ecos systems GmbH vergrößert seine Produktionskapazitäten. Nachdem im 1. Quartal 2015 die Produktionsfläche verdoppelt wurde, erfolgte im 2. Schritt die räumliche Trennung von Schlüsselschrank- und Schließfachanlagenproduktion.

    Weiterlesen...  
  • ecos vergrößert die Produktionskapazitäten

    newsletter

    ecos systems GmbH vergrößert seine Produktionskapazitäten Im Laufe des 1. Quartal 2015 vergrößert das Unternehmen ecos systems GmbH mit Sitz in Großostheim seine Produktionskapazitäten. In der Endausbaustufe ist die Verdoppelung der derzeitigen Fläche vorgesehen.Weitere Informationen werden folgen.

    Weiterlesen...  
  • VfS Kongress Potsdam 2015

    VfS Kongress Potsdam am 14. und 15. April 2015

    Der Kongress steht unter dem Motto „ Sicherheit fordert Innovationen“. Wir leben in einem Umfeld, in dem Sicherheit eine immer größere Rolle spielt. Cyberkriminalität, Terrorismus oder auch „nur“ steigende Einbruchszahlen mit immer neuen Vorgehensweisen beschäftigen uns tagtäglich. Um diesen immer größer werdenden Bedrohungen mit kreativen Lösungen entgegentreten zu können, ist nicht nur der Staat und die Politik sondern die gesamte Sicherheitsbranche einschließlich der Nutzer gefordert.

    Weiterlesen...  
  • ISO-Re-Zertifizierung erfolgreich bestanden

    Die ecos systems GmbH hat die ISO 9001 Re-Zertifizierung im Sommer 2014 erfolgreich bestanden. Somit wurde die in 2011 gestartete Qualitätsoffensive konsequent von Dr. Hansjürgen Becker und seinem Team fortgeführt.

    Durch die Strukturierung aller Unternehmensprozesse ...

    Weiterlesen...